fbpx

Die höchsten CO2-Emissionen beim Fliegen verursachen die Schweizer. Der durchschnittliche Schweizer reist fast 10’000 Kilometer pro Jahr mit dem Flugzeug. Damit ist er leider Spitzenreiter in dieser Liste.

Für viele Mitteleuropäer ist der Klimawandel zu weit entfernt. Die Leidtragenden der Erderwärmung leben Tausende Kilometer entfernt an den Küsten Afrikas, Asiens, Südamerikas.